LiteraMusico

frauen pr fuer kurze zeit 14



> FÜR KURZE ZEIT EIN LANGES LEBEN



Autorinnen-Lesung aus Jule Vollmers Roman mit Chansons

Der Roman beschreibt die Lebensgeschichte zweier Schwestern. Lily, die ältere, fährt nach Frankreich, um die Hinterlassenschaft ihrer Schwester Barbara zu regeln, die unerwartet mit 28 Jahren an einem Hirntumor verstorben ist. Barbara wollte dort in der Provence angeblich an ihrer Diplomarbeit schreiben, Lily findet jedoch stattdessen ein mehrbändiges Tagebuch, in dem ihre kranke Schwester ein Leben beschreibt, das sich lediglich in ihrer Phantasie abgespielt hat. Ein nahezu erfülltes Leben bis zu einem Alter von 64 Jahren, voller skurriler Gestalten, humorvoller Begebenheiten und melancholischer Betrachtungen. Trotz des ernsten Themas eine liebenswerte und positive Hommage an das Leben!
"Die Romanpräsentation enthält sowohl unterhaltsame als auch besinnliche Auszüge, die passend zum Thema von entsprechenden Chansons umrahmt werden und den ZuhörerInnen einen wunderbaren Abend bescheren, der Lust aufs Leben im Allgemeinen und aufs Lesen des Buches im Besonderen macht." Marie-Luise Valonska, Journalistin

Dauer: ca. 75 Minuten - als Solo od. Duo-Variante buchbar